Mercedes-Benz

MERCEDES-SWISS-INTEGRAL.

Garantie und Service in einem.

 
Als Besitzer eines neuen Mercedes-Benz Transporters profitieren Sie von einzigartigen Zusatzleistungen. MERCEDES-SWISS-INTEGRAL denkt an alles, was Ihr Mercedes-Benz für seine ersten 100'000 Kilometer braucht.

Die exklusive Kombination dieser Dienstleistungen ist für Sie völlig kostenlos. Geringere Betriebskosten erhöhen die Fahrfreude. Dieser Tatsache trägt MERCEDES-SWISS-INTEGRAL Rechnung.

Beim Fahrzeugkauf eingeschlossen:

  • 10 Jahre Gratis-Service oder bis 100'000 km, es gilt das zuerst Erreichte (exklusive Flüssigkeiten und Betriebsstoffe)
  • Alle Reparaturen (inklusiv Ersatz von Verschleissteilen) bis 3 Jahre oder 100'000 km (es gilt das zuerst Erreichte)

Gilt für jeden Mercedes-Benz Neuwagen, gekauft bei einem autorisierten Mercedes-Benz Partner in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein.

Detailliertes Leistungsverzeichnis MERCEDES-SWISS-INTEGRAL.

Für Neuwagen ab Erstzulassung 1. Januar 2014.

Diese Leistungen gelten für alle in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein bestellten und durch Mercedes-Benz Schweiz AG fakturierten Mercedes-Benz Neuwagen. Inbegriffen sind alle von autorisierten Mercedes-Benz-Werkstätten nach Herstellervorschrift ausgeführten Reparaturen und Servicearbeiten, inklusive der benötigten Mercedes-Benz Original-Teile.

Ausgeschlossene Leistungen:

• Flüssigkeiten wie Öle, Scheibensolvent, Treibstoffe-/zusätze, TIREFIT oder ähnliche

• Neue, verschlissene oder defekte Reifen, Kosten im Zusammenhang mit Räder- oder Reifenwechsel sowie Fahrwerkvermessungen

• Pflege- und Wartungsdienste, die ausserhalb der regulären Intervalle anfallen

• Kosten aus Unfall- und Karosserieschäden

• Fahrzeugreinigung innen und aussen, Lackpflege, Motorreinigung

• Reparaturen infolge Dritteinwirkung oder äusseren Einwirkungen wie Marder- oder Hagelschäden etc.

•Glasbrüche, Instandsetzungen von Glasteilen und Interieur (Polster und Innenverkleidung)

• Kosten resultierend aus übermässiger Belastung des Fahrzeuges, wie Überbeanspruchung der Bremsen, Kupplung etc.

• Durch betriebsanleitungswidrigen oder motorsportlichen Gebrauch entstehende Kosten Missgeschicke

• Ein- oder angebautes Zubehör, Aufbauten, Ausbauten, sowie daraus entstehende Kosten

• Update für Kartenmaterial o.ä. bei Navigationsgeräten

• Folgekosten aus Leistungs- oder Typenänderungen

• Gesetzliche Abgaben, wie MFK-Gebühr, Autobahnvignette, Fahrzeugsteuer und Versicherung

• Ersatzwagen (die Mobilitätsleistungen im Rahmen von Mobilo / MobilityGo bleiben unverändert bestehen)

• Folgekosten aus vorausgegangenen Aufzählungen

• Forderungen für nicht beanspruchte Leistungen aus dem MERCEDES-SWISS-INTEGRAL